Fußball Bundesliga
Pizarro stürmt wieder für Werder

Bundesligist Werder Bremen hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der peruanische Angreifer Claudio Pizarro wechselt vom FC Chelsea an die Weser.

Claudio Pizarro kehrt zum Bundesligisten Werder Bremen zurück. Die Hanseaten haben den 29 Jahre alten Stürmer zunächst für eine Saison bis zum 20. Juni 2009 vom englischen Vize-Meister FC Chelsea ausgeliehen. Eine Kaufoption für den Peruaner, der in Bremen die Rückennummer 24 erhält, gibt es nicht. Über die Transfersumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Pizarro, der bereits von 1999 bis 2001 für Werder spielte und dabei in 56 Spielen 29 Tore erzielte, wird am kommenden Dienstag in Bremen vorgestellt. Somit steht er für den Bundesligaauftakt des Vize-Meisters am Samstag bei Arminia Bielefeld noch nicht zur Verfügung.

"Ich möchte Werder helfen"

Pizarro, der im Sommer 2007 von Bayern München zum Klub von Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack nach London gewechselt war, meinte zu seiner Rückkehr an die Weser: "Ich möchte Werder mit meiner internationalen Erfahrung helfen und freue mich auf diese Aufgabe. Die Chance, mit Werder in der Champions League zu spielen, hatte großen Einfluss auf meine Entscheidung."

Auch die Verantwortlichen in Bremen freuten sich über diesen Transfercoup. "Claudio gehört zu den Top-Stürmern in Europa. Mit ihm können wir unsere Qualität weiter verbessern", sagte Manager Klaus Allofs und Trainer Thomas Schaaf meinte: "Wir wissen seit Jahren um Claudios Fähigkeiten. Er hat sich konstant weiterentwickelt und wird unser Spiel beleben.'

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%