Fußball Bundesliga
Pizarro wackelt gegen Dortmund

Bundesligist Werder Bremen bangt vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund um den Einsatz von Claudio Pizarro. Dem Stürmer macht weiterhin eine Fußprellung zu schaffen.

Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf glaubt offenbar nicht an einen Einsatz seines Top-Torjägers Claudio Pizarro im Bundesligaspiel am Sonntag gegen Borussia Dortmund (17. 30 Uhr/live in Sky und Liga total). "Es wird langsam besser bei Claudio. Ich denke aber nicht, dass er Samstag wieder trainieren kann. Wahrscheinlich wird er uns somit auch am Sonntag nicht zur Verfügung stehen", sagte der Werder-Coach über den Peruaner, der wegen einer Fußprellung im Europa-League-Spiel der Bremer am Donnerstag gegen Austria Wien (2:0) gefehlt hatte.

Pizarro absolvierte am Freitag immerhin ein leichtes Lauftraining beim DFB-Pokalsieger. Sollte er erneut ausfallen, würde vermutlich der Portugiese Hugo Almeida in die Startelf rücken. Verzichten muss Schaaf weiterhin auf Mannschaftskapitän Torsten Frings (Muskelfaserriss) und Ersatztorwart Christian Vander, der wegen Adduktorenproblemen passen muss. Für ihn sitzt Sebastian Mielitz als Vertreter für Nationaltorwart Tim Wiese auf der Bank.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%