Fußball Bundesliga
Podolski rechnet mit Rückkehr nach Köln

Lukas Podolski geht von einem Wechsel zum 1. FC Köln aus. "Es müssen jetzt noch einige Details geklärt werden", sagte der Stürmer von Rekordmeister Bayern München.

Nationalspieler Lukas Podolski richtet sich auf seine Rückkehr von Bayern München zum 1. FC Köln im Sommer ein. "Es müssen jetzt noch einige Details geklärt werden. Aber ich gehe davon aus, dass wir uns bald einigen werden", sagte er der Bild-Zeitung. Bis zum Saisonende will Podolski aber "noch alles geben", um "mit dem FC Bayern die gesteckten Ziele zu erreichen." Er wisse, dass er der Mannschaft zu 100 Prozent helfen könne, wenn er wieder fit sei.

Die beiden Bundesligisten haben sich hinsichtlich der Ablösemodalitäten mittlerweile angenähert. "Es geht noch darum, Kleinigkeiten zu regeln. Ich denke, dass wir vielleicht bis Ende des Monats eine Lösung hinkriegen", hatte Bayern-Manager Uli Hoeneß am Freitag im Trainingslager in Dubai vor einem weiteren Treffen mit seinem Kölner Kollegen Michael Meier erklärt. Bayern fordert zehn Mill. Euro für den Transfer des 23 Jahre alten Stürmers im Sommer, Köln hatte zunächst nur 7,5 Mill. geboten.

Podolski im "leichten Training"

Podolski kämpft nach einer Grippe derzeit wieder um seine Rückkehr auf den Platz, auf den Trip an den Arabischen Golf hatte er deshalb verzichten müssen. "Ich bin jetzt im leichten Training und versuche nun - so schnell wie möglich - den Anschluss an die Mannschaft zu bekommen.

Dort hat er inzwischen einen neuen Rivalen bekommen. Nach der Verpflichtung des US-Amerikaners Landon Donovan ist Podolski, der seit November wegen diverser Blessuren ausfällt, in der Stürmer-Hierarchie der Bayern derzeit nur noch die Nummer vier hinter Luca Toni, Miroslav Klose und Donovan.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%