Fußball Bundesliga
Podolski-Rückkehr nach Köln offenbar perfekt

Die Rückkehr von Nationalspieler Lukas Podolski zum 1. FC Köln ist offenbar perfekt. Laut Bayern-Manager Uli Hoeneß soll "am Montag Vollzug gemeldet werden."

Die Rückkehr von Nationalspieler Lukas Podolski von Bayern München zum 1. FC Köln zur kommenden Saison ist offenbar perfekt und soll am Montag bekannt gegeben werden. Dies berichten übereinstimmend die Münchner tz und der Kölner Express, die sich auf ein Interview mit Bayern-Manager Uli Hoeneß beziehen.

"Ich denke, dass am Montag Vollzug gemeldet wird", erklärte Hoeneß. Der Vollzug nach den monatelangen Verhandlungen zwischen dem FC und den Bayern soll zu Wochenbeginn vom FC per Fax bekannt gegeben werden. "Wir machen da keine große Sache draus. Eine Pressekonferenz wird es nicht geben", sagte FC-Manager Michael Meier.

Transfer nur bei Kölner Klassenerhalt

Podolski, der nach der WM 2006 von Köln zu den Bayern gewechselt war, soll bei seinem Ex-Klub einen Vierjahresvertrag bis 2013 erhalten und rund drei Mill. Euro im Jahr verdienen. Die Ablösesumme liegt bei zehn Mill. Euro, so viel wie die Bayern damals für den 60-maligen Nationalspieler bezahlt hatten. Der Transfer geht aber nur über die Bühne, wenn Aufsteiger Köln in der Bundesliga den Klassenerhalt schafft. Die Rheinländer belegen nach der Hinrunde Platz elf.

"Wir wollen hier eine Geschichte schreiben. Und Lukas soll das Gesicht der Geschichte werden", sagte Meier, der in den vergangenen Tagen mit seinem Bayern-Kollegen Hoeneß die letzten Details geregelt hatte. Vor der kommenden Spielzeit soll Podolski im Rahmen einer gigantischen "Prinzen-Party" den Kölner Fans vorgestellt werden. Die Einnahmen des Comeback-Spektakels, bei dem die Bayern als Testspielgegner der Rheinländer vorgesehen sind, werden zur Finanzierung der Ablöse benötigt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%