Fußball Bundesliga
Potsdam weiter im Titelkampf dabei

Am vorletzten Spieltag der Bundesliga gewann Turbine Potsdam beim amtierenden deutschen Meister 1. FFC Frankfurt mit 2:1 (0:0) und wahrten damit die Chance auf den Titelgewinn.

Turbine Potsdam hat die Chance auf den Titel in der Bundesliga gewahrt. Potsdam gewann am vorletzten Spieltag mit 2:1 (0:0) beim noch amtierenden deutschen Meister 1. FFC Frankfurt und zogen nach Punkten mit Spitzenreiter Bayern München gleich.

Allerdings bestreiten die Münchnerinnen am 26. Mai noch ihr Nachholspiel beim Uefa-Pokal-Finalisten FCR Duisburg. Die Duisburgerinnen können sich als Tabellendritter ebenfalls noch geringe Hoffnungen auf den Titel machen.

Anja Mittag (63.) und Babett Peters (79.) erzielten die Tore für Potsdam. Kerstin Garefrekes gelang für den 1. FFC vor etwa 2 500 Zuschauern nur noch der Anschlusstreffer.

Als zweiter Absteiger steht der Herforder SV nach einem 3:4 (1: 2) gegen den USV Jena fest. Der SC Bad Neuenahr rettete sich vorzeitig durch ein 1:1 (1:0) gegen die SG Essen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%