Fußball Bundesliga
Raffael fürchtet Hertha-Abstieg

Die prekäre Lage bei Hertha BSC Berlin geht auch an Raffael nicht spurlos vorbei. Der brasilianische Stürmer gab nun an, sich vor einem Abstieg in die 2. Bundesliga zu fürchten.

Der brasilianische Profi Raffael fürchtet einen Absturz des Bundesliga-Tabellenschlusslichts Hertha BSC Berlin in die 2. Bundesliga. "Ja schon, ich habe Angst. Und ich schäme mich dafür, dass der Verein derzeit abstiegsgefährdet ist. Darüber nachzudenken, bereitet mir Unbehagen", sagte der Offensivspieler im Interview mit der Berliner Morgenpost.

Sollten die Berliner nicht die Klasse halten, würde sich der 24-Jährige, den Ex-Trainer Lucien Favre vor knapp zwei Jahren vom FC Zürich an die Spree gelockt hatte, Gedanken über einen Abschied machen. "Ich habe einen Vertrag bis 2012. Aber ich weiß nicht, ob ich im Falle eines Abstiegs bei Hertha bleiben würde", sagte Raffael, der im Spiel am Samstag beim VfB Stuttgart wegen einer Gelbsperre fehlen wird.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%