Fußball Bundesliga
Rangelow bleibt in der Lausitz

Racing Straßburg hat endgültig grünes Licht für einen Transfer von Stürmer Dimitar Rangelow zu Energie Cottbus gegeben. Bisher war der Bulgare nur an die Lausitzer ausgeliehen.

Stürmer Dimitar Rangelow wird auch in den kommenden drei Jahren das Trikot von Bundesligist Energie Cottbus tragen. Die Lausitzer bekamen vom französischen Klub Racing Straßburg, von dem der Bulgare bislang lediglich ausgeliehen war, grünes Licht für einen Transfer. Dank einer Option im Vertrag wechselt der Angreifer, der in der abgelaufenen Saison in 21 Einsätzen auf sechs Treffer kam, für eine festgeschriebene Ablöse in Höhe von etwa 600 000 Euro nach Cottbus.

"Dimitar Rangelow hat mit seinen Leistungen in dieser Saison absolut überzeugt. Wenn er diese Leistung in der kommenden Saison bestätigen kann, werden wir viel Freude an ihm haben", sagte Manager Steffen Heidrich über den Stürmer, der Mitte März wegen eines Bandscheiben-Vorfalls operativ behandelt werden musste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%