Fußball Bundesliga
Real Madrid lockt Bayern-Verteidiger Lucio

Real Madrid ist offenbar an einer Verpflichtung des brasilianischen Nationalspielers Lucio von Bayern München interessiert. Allerdings hat der Verteidiger seinen Vertrag in München erst vor kurzem bis 2010 verlängert.

Nach dem wahrscheinlichen Abschied von Michael Ballack zum FC Chelsea droht Bayern München offenbar ein weiterer Wechsel eines Stammspielers zu einem europäischen Spitzenklub. Der spanische Rekordmeister Real Madrid ist offenbar an einer Verpflichtung von Innenverteidiger Lucio interessiert. Das zumindest berichtet die spanische Sportzeitung AS. Demnach habe Präsident Fernando Martin seinen befreundeten Spielerberater Zoran Vekic damit beauftragt, den Transfer einzufädeln.

Der brasilianische Nationalspieler hat seinen Vertrag mit dem deutschen Rekordmeister allerdings erst vor kurzem bis zum Jahre 2010 verlängert. Sein Marktwert wird auf rund 25 Mill. Euro taxiert. Real sucht derzeit einen Innenverteidiger mit Weltklasseformat, der der Abwehr Stabilität verleihen kann. Von den Bayern hieß es dazu, es könne kommen wer will, man werde Lucio nicht abgeben.

Lincoln als Ballack-Ersatz?

Zudem hatte die Bild-Zeitung über einen möglichen Wechsel von Schalkes in die Kritik geratenen Spielmacher Lincoln berichtet. Diese Meldung wollten die Bayern nicht weiter kommentieren. Wie bei vielen anderen Gerüchten gelte auch hier, man vermelde Ergebnisse und keine Wasserstandsmeldungen. Lincoln wurde von der Bild als potenzieller Nachfolger von Ballack genannt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%