Fußball Bundesliga
Real Madrid lockt Boulahrouz

Real Madrid steht kurz vor der Verpflichtung von Khalid Boulahrouz. Der niederländische Nationalspieler von Bundesligist Hamburger SV steht beim spanischen Rekordmeister ganz oben auf der Einkaufsliste.

Der niederländische Nationalspieler Khalid Boulahrouz von Bundesligist Hamburger SV steht offenbar vor einem Wechsel zum spanischen Rekordmeister Real Madrid. Nach dem bereits feststehenden Wechsel von Mannschaftskapitän Daniel van Buyten zum Doublegewinner Bayern München müssten die Hamburger im Falle eines Boulahrouz-Wechsels mit einer komplett neuen Innenverteidigung in die kommende Spielzeit starten.

Vor der Präsidentschaftswahl bei den "Königlichen" am kommenden Sonntag erklärte der als aussichtsreicher Kandidat gehandelte Lorenzo Sanz am Donnerstag auf einer Pressekonferenz, dass der Niederländer im Falle seines Wahlsieges zu Real wechseln werde. "Ich bin mir mit ihm und vier weiteren Spielern in allen Punkten einig", erklärte Sanz.

"Wir wissen von dem Interesse"

Beim HSV, an den Boulahrouz noch bis 2010 vertraglich gebunden ist, reagierte man auf die Ankündigung noch gelassen. "Wir wissen von dem Interesse. Aber solange Herr Sanz nicht Präsident ist, beschäftigen wir uns nicht mit dem Thema", sagte Klubsprecher Jörn Wolf auf Anfrage des Sport-Informations-Dienst (sid). Als Ersatz für van Buyten hatten die Hamburger umgehend Vincent Kompany vom RSC Anderlecht verpflichtet.

Neben Boulahrouz nannte Sanz als potenzielle Real-Zugänge die Mittelfeldspieler Emerson (AS Rom), Michael Carrick (Tottenham Hotspur) und Fernando Gago (Boca Juniors) sowie Abwehrspieler Gianluca Zambrotta (Juventus Turin). Zudem solle Vicente del Bosque, der das Team von 1999 bis 2003 betreute, auf die Real-Trainerbank zurückkehren. Sanz war bereits von 1994 bis 2000 Präsident der Madrilenen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%