Fußball Bundesliga
Rehberg bleibt bis 2007 im Amt

Nach dem Rücktritt von Rudi Assauer, der zur neuen Saison das Präsidenten-Amt bei Schalke 04 übernehmen sollte, hat der Aufsichtsrat Gerhard Rehbergs Mandat bis 2007 verlängert.

Der Aufsichtrat von Schalke 04 hat die Amtszeit von Gerhard Rehberg als Präsident von Schalke 04 bis zum 30. September 2007 verlängert. Ursprünglich war der mittlerweile zurückgetretene Rudi Assauer ab August für die Rehberg-Nachfolgr vorgesehen.

Der seit Dezember 1994 an der Vereinsspitze stehende Rehberg hatte schon in der vergangenen Woche nach Assauers Demission seine Bereitschaft signalisiert, bis zur Klärung der Präsidenten-Personalie im Amt bleiben zu wollen.Für Assauers Aufstieg zum Präsidenten war Rehberg bereit gewesen, seine ursprünglich bis 2008 laufende Amtszeit vorzeitig beenden wollen. Durch den Rücktritt des Managers ist diese Lösung hinfällig geworden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%