Fußball Bundesliga
Ribery und Demichelis fehlen gegen Hannover

Am Sonntag muss Bayern München beim Bundesligaspiel in Hannover auf Abwehrspieler Martin Demichelis verzichten. Auch Mittelfeldregisseur Franck Ribery fehlt.

Neben Franck Ribery muss Bayerns Trainer Ottmar Hitzfeld am Sonntag im Spiel bei Hannover 96(17.00 Uhr/live bei Premiere) auch einen Ersatz für Martin Demichelis finden. Der argentinische Abwehrspieler zog sich im Uefa-Cup-Zwischenrundenspiel am Donnerstag gegen den FC Aberdeen (2:2) einen Muskelfaserriss in der Wade zu und fällt zwei Wochen aus.

Zudem fehlt nach wie vor Mittelfeldstar Franck Ribery wegen einer Muskelverletzung. Für Demichelis rückt in Hannover Daniel van Buyten, der zuletzt wegen einer Grippe nicht einsatzfähig war, in die Innenverteidigung.

Kahn, van Bommel und Sagnol kehren in den Kader zurück

Auch Kapitän Oliver Kahn, Mark van Bommel und Willy Sagnol, die in Aberdeen ebenfalls nicht dabei waren, kehren wieder in die Mannschaft zurück. Kahn hat seine Grippe überwunden und am Freitag das Training wieder aufgenommen.

In Hannover fordert Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld nach den zwei Gegentoren in Aberdeen vor allem eine bessere Abwehrarbeit seiner Stars. "Wir müssen in der Defensive um zehn Prozent besser organisiert sein und konzentrierter spielen. Hannover ist sehr spielstark, aber unser Ziel ist es, die drei Punkte mitzunehmen", sagte Hitzfeld.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%