Fußball Bundesliga
Roberto Hilbert mit Verdacht auf Bänderriss

Unter Umständen muss der VfB Stuttgart in den kommenden Wochen ohne Nationalspieler Roberto Hilbert auskommen. Der Mittelfeldspieler wurde im Spiel gegen Leverkusen mit dem Verdacht auf einen Bänderriss ausgewechselt.

Nationalspieler Roberto Hilbert wird dem Meister VfB Stuttgart und der deutschen Nationalmannschaft in den kommenden Wochen unter Umständen fehlen. Bei dem Mittelfeldspieler, der während des Punktspiels der Schwaben gegen Bayer Leverkusen am Samstag (1:0) nach einem Zusammenprall mit dem Leverkusener Stefan Kießling in der Pause ausgewechselt werden musste, besteht nach Aussage von Teammanager Horst Heldt der Verdacht auf einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Eine genaue Diagnose wird nach einer Kernspintomographie am Sonntagmorgen erwartet.

Würde sich der Verdacht bestätigen, würde Hilbert auch für die beiden ausstehenden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft am 17. November gegen Zypern in Hannover und am 21. November in Frankfurt/Main gegen Wales ausfallen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%