Fußball Bundesliga: "Rote Teufel" gegen Yverdon Sport

Fußball Bundesliga
"Rote Teufel" gegen Yverdon Sport

Mit einer Partie gegen den Schweizer Erstligisten Yverdon Sport am Samstag läutet Bundesligist 1. FC Kaiserslautern die heiße Schlussphase der Vorbereitung auf die Rückrunde ein.

Bundesligist 1. FC Kaiserslautern bestreitet am Samstag (15 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion ein Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten Yverdon Sport. Dabei werden auch die beiden Neuzugänge Mathieu Beda und Jon Inge Hoiland mit von der Partie sein, während der ebenfalls in der Winterpause verpflichtete slowakische Nationalspieler Balasz Borbely wegen Beschwerden an der Achillessehne noch fehlt.

"Für die neuen Spieler ist es auch gut, dass sie vor dem ersten Bundesligaspiel schon einmal den Betzenberg kennen lernen", erklärte FCK-Coach Wolfgang Wolf, der bereits im Trainingslager in La Manga angekündigt hatte, dass gegen den Schweizer Tabellensiebten "80 Prozent der Mannschaft beginnen wird, die mir für den Rückrundenstart gegen Schalke vorschwebt".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%