Fußball Bundesliga
Rummenigge nimmt Makaay aufs Korn

Nach 994 Minuten ohne Torerfolg hat Karl-Heinz Rummenigge deutliche Kritik an Torjäger Roy Makaay geübt. "Er muss mehr für sich und die Mannschaft arbeiten", erklärte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München.

Der niederländische Topstürmer Roy Makaay bekommt nach 994 Minuten ohne Torerfolg sein Fett weg. Nach dem 2:1-Sieg des FC Bayern München beim 1. FC Köln hat Karl-Heinz Rummenigge Makaay in die Kritik genommen. "Er muss mehr für sich und die Mannschaft arbeiten. Als Gerd Müller damals zehn Spiele nicht getroffen hat, hat er sich die Erfolge über den Kampf hart erarbeitet", sagte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters.

"Diesen Vorwurf muss er sich gefallen lassen und schnell über sich nachdenken", ergänzte Rummenigge. Makaay kam auch in Köln zu keiner echten Tormöglichkeit und schoss nur zweimal auf das gegnerische Gehäuse.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%