Fußball Bundesliga
Rummenigge plant Ausleihgeschäft mit dos Santos

Bayern München plant offenbar, Julio dos Santos in der Winterpause auszuleihen. Das bestätigte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge, "weil es bei uns mit ihm einfach keinen Sinn macht".

Neueinkäufe in der Winterpause sind nicht im Interesse von Karl-Heinz Rummenigge. Der Vorstandsboss von Bayern München denkt aber offenbar darüber nach, einen Spieler abzugeben. "Wir werden weder jemanden ein- noch verkaufen", sagte Rummenigge in einem Interview mit der Münchner tz über mögliche Transferaktivitäten im Januar. Der Klub neige aber dazu, Julio dos Santos auszuleihen, "weil es bei uns mit ihm einfach keinen Sinn macht".

Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler, der seit seinem Wechsel nach München vor knapp elf Monaten nur sporadisch zum Einsatz kam, solle durch ein mögliches Leihgeschäft Spielpraxis sammeln. "Es gab im Sommer Anfragen. Das waren zwei deutsche und zwei spanische Klubs", sagte Rummenigge, der die Kontakte zu diesen vier Vereinen nun offenbar intensivieren will. Dos Santos´ Vertrag läuft noch bis 2009.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%