Fußball Bundesliga
Russ bis 2010 bei den "Adlern"

Marco Russ hat seinen Vertrag beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt bis 2010 verlängert. Die Hessen belohnten den Abwehrspieler mit dem Kontrakt damit für die starken Leistungen in der Rückrunde.

Marco Russ bleibt Eintracht Frankfurt erhalten. Der Youngster wurde vom Bundesligisten mit einem Vertrag bis 2010 ausgestattet und damit für die zuletzt starken Leistungen belohnt. Das gab Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen unmittelbar nach dem 0:0 im Derby am Samstag gegen den FSV Mainz 05 bekannt.

Obwohl der Verteidiger in den vergangenen Partien wegen einer Verletzung mit einer Gesichtsmaske spielen musste, überzeugte er als Vertreter der verletzten Chris, Marko Rehmer und Christoph Preuß.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%