Fußball Bundesliga
SC Freiburg hält Torhüterin Brunner

Die Schweizer Nationaltorhüterin Marisa Brunner bleibt dem Bundesligisten SC Freiburg erhalten. Der auslaufende Vertrag mit der 26-Jährigen wurde verlängert.

Marisa Brunner und der SC Freiburg gehen ab dem Sommer in ihr viertes gemeinsames Jahr. Der Bundesligist hat den auslaufenden Vertrag mit der Schweizer Nationaltorhüterin verlängert.

Die 26-Jährige war zur Saison 2006/2 007 aus ihrer Heimat vom Schweizer Klub SC Luwin.ch ins Breisgau gewechselt und hat seitdem 51 Bundesligaspiele absolviert.

"Marisa gibt mit ihrer Klasse dem Team Rückhalt und zeigt auf dem Platz Präsenz und dirigiert mitunter von hinten heraus das ganze Team. Sie ist eine richtige Spitzentorhüterin, die uns schon so manchen Punkt festgehalten hat. Ich bin sehr glücklich, dass sie uns treu bleibt", kommentierte SC-Sportkoordinator Michael Bellert die Vertragsverlängerung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%