Fußball Bundesliga
Schalke-Keeper Rost fällt gegen Aachen aus

Torwart Frank Rost wird Bundesligist Schalke 04 am kommenden Samstag im Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen fehlen. Der 33-Jährige erlitt im Training eine tiefe Schürfwunde am Schienbein und muss zehn Tage pausieren.

Ohne seinen Stammtorhüter Frank Rost muss Bundesligist Schalke 04 am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) im Auswärtsspiel bei Aufsteiger Alemannia Aachen auskommen. Der 33-Jährige zog sich am Dienstag im Training bei einem Zusammenprall mit Sebastian Boenisch eine tiefe Schürfwunde am linken Schienbein zu, die im Krankenhaus Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer mit acht Stichen genäht werden musste.

"Frank trägt eine Art Gips und darf normalerweise zehn Tage nichts machen. Es besteht die Gefahr einer Knochenhaut-Entzündung. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass Frank im Heimspiel nächste Woche gegen Werder Bremen ausfällt", erklärte Trainer Mirko Slomka am Mittwoch. Für Rost wird U21-Nationaltorhüter Manuel Neuer sein Bundesliga-Debüt geben.

Fraglich ist zudem der Einsatz von Gustavo Varela (Syndesmose-Anriss) und Stürmer Sören Larsen (Oberschenkelzerrung). Beide haben am Mittwoch eine individuelle Einheit absolviert und können frühestens am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%