Fußball Bundesliga
Schalke lehnt Angebote für Ze Roberto II ab

Schalke 04 hat zwei Leihangebote von brasilianischen Vereinen für Stürmer Ze Roberto II zurückgewiesen. Die "Königsblauen" erhoffen sich durch einen Verkauf höhere Einnahmen.

Bundesligist Schalke 04 hat offenbar zwei Offerten aus Brasilien für seinen ausgeliehenen Stürmer Ze Roberto II abgelehnt. Nach Informationen des brasilianischen Internetportals Globoesporte habe Meister Flamengo Rio de Janeiro 400 000 Euro für die Verlängerung des Leihgeschäfts um weitere zwei Jahre sowie für den Erwerb von 20 Prozent an den Verkaufsrechten angeboten.

Ein ähnliches Angebot sei von Cruzeiro Belo Horizonte abgegeben worden. Rodrigo Fonseca, der den 29-Jährigen in den Verhandlungen vertritt, bestätigte das Nein der "Königsblauen", die für einen Verkauf von Ze Roberto II eine Summe in Höhe der im Januar 2008 geschätzt investierten 2,6 Mill. Euro erwarten.

Fest steht, dass der Brasilianer, der bei den "Knappen" noch bis Ende Juni 2011 vertraglich gebunden ist, verspätet ins Schalker Trainingslager in Spanien anreist. Der S04-Millionenflop, der nach drei Bundesliga-Kurzeinsätzen im Januar an Flamengo ausgeliehen worden war, wird sich erst am 2. Januar sein Arbeitsvisum in der deutschen Botschaft in Sao Paulo abholen und dann nach Jerez de la Frontera nachreisen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%