Fußball Bundesliga
Schalke ohne Pliatsikas und Kenia

Schalke beklagt zwei Ausfälle in den kommenden Wochen. Der 20-jährige Vasileios Pliatsikas wird wegen Kniebeschwerden nicht auf dem Platz stehen, Lewan Kenia muss operiert werden.

Bundesligist Schalke 04 muss in den kommenden Wochen auf Vasileios Pliatsikas und Lewan Kenia verzichten. Pliatsikas klagt über Kniebeschwerden, die er sich in der vergangenen Woche beim WM-Playoff-Spiel seines Heimatlandes Griechenland in der Ukraine zugezogen hatte. Der 20 Jahre alte Nationalspieler soll allerdings konservativ behandelt werden und dürfte in diesem Jahr voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen.

Ähnliches gilt für den Georgier Kenia, der an anhaltenden Beschwerden im Sprunggelenk laboriert und in den nächsten Tagen operiert werden soll. Hingegen hat sich Gerald Asamoah nach auskurierter Grippe wieder im Mannschaftstraining der Gelsenkirchenern zurückgemeldet.

Die Königsblauen treten am Samstag (18.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) beim fünfmaligen deutschen Meister Borussia Mönchengladbach an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%