Fußball Bundesliga
Schalke ohne "Sechser" zum Schlusslicht

Bundesligist Schalke 04 muss ohne die defensiven Mittelfeldspieler Jermaine Jones (Trainingsrückstand nach Haarriss) und Mineiro (Meniskusverletzung) am Sonntag nach Köln reisen.

Schalke 04 gehen vor dem Westschlager in der Bundesliga am kommenden Sonntag (17. 30 Uhr/live bei Sky und Liga total) beim 1. FC Köln die defensiven Mittelfeldspieler aus. Obwohl Jermaine Jones zweieinhalb Monate nach seinem beim Trainingsauftakt am 25. Juni erlittenen Haarriss im linken Schienbein inzwischen das volle Pensum absolviert hat, ist der ehemalige deutsche und künftige US-Nationalspieler noch keine Alternative für das Duell in Köln.

"Jermaine hat die Belastungen der ersten beiden Einheiten nach dem Wiedereintritt ins Mannschaftstraining gut weggesteckt. Dennoch käme sein Einsatz am Sonntag noch zu früh", sagte Schalkes Trainer Felix Magath am Mittwoch.

Der als Ersatz für Jones von den Königsblauen verpflichtete Mineiro steht wohl ebenfalls nicht zur Verfügung. Der 34-jährige Brasilianer hat im Training eine Verletzung am Meniskus des linken Knies erlitten und weilt derzeit zur Untersuchung beim Spezialisten Dr. Jürgen Eichhorn in Augsburg. "Es sieht ernst aus", äußerte Magath.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%