Fußball Bundesliga
Schalke rutscht in Wuppertal aus

Der FC Schalke 04 hat sich beim Drittligisten Wuppertaler SV blamiert. Ohne Nationalspieler und zunächst ohne Zugänge verloren die "Knappen" einen Monat vor Saisonbeginn 0:3 (0:1).

Bundesliga Schalke 04 hat ein Testspiel beim Drittligisten Wuppertaler SV hoch verloren. Schalke, das allerdings ohne seine Nationalspieler und zunächst auch ohne Neuzugänge antrat, wurde vom WSV phasenweise vorgeführt und verlor 0:3 (0:1). Dabei war dem Team von Trainer Fred Rutten das kraftraubende Training der letzten Tage vor allem in der zweiten Halbzeit deutlich anzumerken.

Zehn-Millionen-Mann Jefferson Farfan wurde in der 62. Minute eingewechselt, zu diesem Zeitpunkt lag Schalke jedoch nach Toren von Marcel Reichwein (27.) und Tobias Damm (57.) schon 0:2 zurück. Mike Rietpietsch setzte vor 9 513 im Stadion am Zoo in der 76. Minute den Schlusspunkt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%