Fußball Bundesliga
Schalke und Cottbus feiern Testspielsiege

Den Bundesligisten FC Schalke 04, Energie Cottbus und Hannover 96 sind am Mittwoch deutliche Testspielerfolge gelungen. Zweitliga-Aufsteiger TuS Koblenz kam gegen einen Oberligisten nur zu einem Remis.

Bundesligist Schalke 04 hat am Mittwoch in einem Testspiel gegen den Zweitligisten Karlsruher SC mit 2:0 (0:0) die Oberhand behalten. Neuzugang Halil Altintop sowie Lewan Kobiaschwili per Foulelfmeter erzielten vor 5 000 Zuschauern in Karlsdorf die Treffer für den Uefa-Cup-Sieger von 1997, der noch auf seine WM-Teilnehmer verzichten musste.

Aufsteiger Energie Cottbus befindet sich derweil in der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison weiter gut in Schwung. Beim 3:1 (3:0)-Erfolg gegen Regionalliga-Absteiger Chemnitzer FC feierten die Lausitzer den dritten Sieg im dritten Testspiel. Sergiu Radu ragte mit einem "Doppelpack" nach der Führung durch Zugang Marco Küntzel im Team von Trainer Petrik Sander heraus.

Hannovers Reserve feiert Schützenfest

Auch ohne seine fünf WM-Teilnehmer und zahlreiche verletzte und angeschlagene Spieler hat Bundesligist Hannover 96 im ersten Testspiel für die neue Saison ein Schützenfest gefeiert. Bei einer Regionalauswahl von Bad Pyrmont siegte die Mannschaft von Trainer Peter Neururer 10:0 (3:0). Neben vier Toren von drei Akteuren aus dem Amateurteam trafen zweimal Hanno Balitsch und Chawdar Jankow sowie je einmal Thomas Brdaric und Vinicius. Als einziger Neuzugang kam der von Lilleström SK verpflichtete Christoffer Andersson zum Einsatz.

Bei Bundesligist Hertha BSC Berlin hat der kroatische Testspieler Srdjan Lakic seine erste Bewährungsprobe bestanden. Beim 2:1 (1:1)-Erfolg im Trainingslager im österreichischen Bad Waltersdorf gegen den einheimischen Erstligisten SV Mattersburg erzielte der 22 Jahre alte Stürmer einen Treffer. Berlins zweites Tor markierte Marko Pantelic. Die Partie musste nach 70 Minuten abgebrochen werden, nachdem die Flutlicht-Anlage ausgefallen war.

Zweitliga-Neuling TuS Koblenz ist in einem Testspiel zur Vorbereitung auf die kommende Saison in der 2. Bundesliga beim Viertligisten FSV Ludwigshafen-Oggersheim nicht über ein 1:1 (1:0) hinausgekommen. Den einzigen Treffer für die Gäste erzielte Anel Dzaka.

Ligakonkurrent Spvgg Unterhaching hat unterdessen ein Testspiel bei Bayernliga-Aufsteiger SV Heimstetten 5:2 (2:0) gewonnen. Dreifacher Torschütze war Robert Lechleiter. Die weiteren Treffer erzielten Patrick Ghigani und der erst am Mittwoch verpflichtete Michael Miksits.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%