Fußball Bundesliga
Schalker Hoogland erleidet Knieverletzung

Abwehrspieler Tim Hoogland wird dem FC Schalke 04 aller Voraussicht nach im Spiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag nicht zur Verfügung stehen. Der 21-Jährige zog sich im Training am Mittwoch eine Knieverletzung zu.

Glück im Unglück hatte Jungprofi Tim Hoogland vom FC Schalke 04. Der Abwehrspieler verdrehte sich im Training am Mittwoch das Knie. Eine erste Diagnose von Mannschaftsarzt Dr. Thorsten Rarreck ergab aber keinen Bänderriss, sondern lediglich eine Überdehnung und Prellung im Knie.

Trainer Mirko Slomka musste nach wie vor auf das Mitwirken von Hamit Altintop verzichten, , der unter einer fiebrigen Mandelentzündung leidet und im Punktspiel am Samstag gegen den VfL Wolfsburg definitiv fehlen wird. Zlatan Bajramovic dagegen, der noch am Dienstag wegen der gleichen Erkrankung pausieren musste, stand wieder auf dem Trainingsplatz.

Ob Schalke der seit einer Woche wegen einer Innenbanddehnung im linken Knie fehlende Lewan Kobiaschwili am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) im Spiel gegen den VfL Wolfsburg wieder zur Verfügung steht, ist noch fraglich. Der georgische Nationalspieler trainierte am Mittwoch individuell und wird frühestens am Freitag ins Mannschaftstraining einsteigen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%