Fußball Bundesliga
Schalker Pander muss erneut unters Messer

Christian Pander wird Bundesligist Schalke 04 voraussichtlich noch bis zur Rückrunde fehlen. Der bereits seit April verletzt pausierende Abwehrspieler muss sich einem weiteren Eingriff am linken Knie unterziehen.

Bundesligist Schalke 04 muss noch für längere Zeit auf Christian Pander verzichten: Der Abwehrspieler wird sich am Mittwoch einem weiterem Eingriff am linken Knie unterziehen. Das ist das Ergebnis eines Trainingsversuchs, den der 22-Jährige nach gut siebenmonatiger Pause unternommen hatte. Dabei stellte sich heraus, dass eine Klammer, die das Innenband im Knie fixiert hatte, für ständige Beschwerden sorgt. Diese wird nun von Dr. Rolf Walter im St. Elisabeth-Krankenhaus in Oberhausen entfernt.

Pander hatte am 9. April im Bundesligaspiel beim VfB Stuttgart einen Teilabriss des Innenbandes und des hinteren Kreuzbandes im linken Knie erlitten. Falls nach der erneuten Operation keine weiteren Komplikationen auftreten, kann er möglicherweise zum Start der Schalker Rückrundenvorbereitung am 4. Januar 2006 wieder ins Training einsteigen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%