Fußball Bundesliga
Schalker Rafinha vor Rostock-Spiel wieder fit

Rechtzeitig vor dem Bundesliga-Spiel bei Hansa Rostock am kommenden Samstag ist Rafinha von Bundesligist Schalke 04 wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der Brasilianer hat seine Verletzung auskuriert.

Der FC Schalke 04 kann im Bundesligaspiel am kommenden Samstag bei Hansa Rostock (15.30 Uhr, live bei Premiere) mit Rafinha auflaufen. Der brasilianische Abwehrspieler kehrte am Mittwoch ins Mannschaftstraining der Königsblauen zurück, nachdem er wegen einer Prellung am Schienbein zuvor eine Woche hatte aussetzen müssen.

Einen Tag zuvor hatten bereits Peter Lövenkrands nach auskurierten Rückenbeschwerden und Dario Rodriguez, der aus privaten Gründen für einige Tage in seine Heimat Uruguay gereist war, wieder das Training aufgenommen.

Pander und Altintop noch fraglich

Trainer Mirko Slomka hofft nun, dass er in Rostock auch Christian Pander und Halil Altintop einsetzen kann. Nationalspieler Pander war wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel in den vergangenen beiden Begegnungen bei Rosenborg Trondheim (2:0) und gegen den Karlsruher SC (0:2) ausgefallen. Altintop hatte sich vor drei Wochen im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC Berlin einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Beide sollen möglichst am Donnerstag oder Freitag ins Mannschaftstraining einsteigen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%