Fußball Bundesliga
Schalkes Larsen trainiert wieder

Angreifer Sören Larsen ist am Dienstag ins Mannschaftstraining von Bundesligist Schalke 04 zurückgekehrt. Der Däne hatte wegen muskulärer Beschwerden im Oberschenkel eine Woche lang pausieren müssen.

Bundesligist Schalke 04 kann ab sofort wieder mit Stürmer Sören Larsen planen. Der Däne ist am Dienstagvormittag ins Mannschaftstraining der "Knappen" zurückgekehrt. Der Nationalspieler hatte wegen muskulärer Beschwerden im Oberschenkel eine Woche lang aussetzen müssen.

Auch Jungprofi Sebastian Boenisch stand wieder auf dem Platz. Der 19-Jährige war vor einer Woche im Training mit Torhüter Frank Rost zusammengeprallt, worauf sich beide schwere Wunden am Schienbein zugezogen hatten. Rost war daraufhin beim 1:0-Sieg bei Alemannia Aachen ausgefallen, auch sein Einsatz im Spitzenspiel am kommenden Freitag (20.30 Uhr/live bei arena) ist noch ungewiss. Sollte Rost ausfallen, wird Manuel Neuer, der auf dem Tivoli sein Bundesliga-Debüt feierte, seine Premiere in der mit 61 482 Zuschauern längst ausverkauften Veltins-Arena geben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%