Fußball Bundesliga: Schmid verhindert Freiburger Rückschlag

Fußball Bundesliga
Schmid verhindert Freiburger Rückschlag

Der SC Freiburg hat durch ein Unentschieden beim beim 1. FC Nürnberg den Sprung auf Platz vier der Tabelle verpasst. Nach einem Rückstand durch einen strittigen Strafstoß schafften die Breisgauer spät den Ausgleich.
  • 0

NürnbergVier Tage nach seinem Pokal-Triumph hat der SC Freiburg in der Liga einen Rückschlag gerade noch abwenden können. Die Mannschaft von Christian Streich kam beim 1. FC Nürnberg zu einem verdienten 1:1 (0:1), verpasste es jedoch, erstmals in dieser Saison auf Platz vier vorzurücken. Jonathan Schmid erzielte den späten Ausgleich (83.).

Der Club konnte seine acht Jahre andauernde Negativserie gegen den SC erneut nicht beenden, blieb aber auch im neunten Heimspiel in Folge ohne Niederlage und dürfte so mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben. Freiburg bleibt im Kampf um die Europacup-Plätze ein heißer Kandidat.

Die Führung für Nürnberg vor 38.188 Zuschauern erzielte Routinier Timmy Simons, der sein 100. Pflichtspiel für den Club bestritt, in der 33. Minute, als er einen sehr fragwürdigen Handelfmeter sicher verwandelte. Zuletzt hatte Nürnberg in der Bundesliga 2005 gegen Freiburg, das am Dienstag erstmals in seiner Vereinsgeschichte ins DFB-Pokal-Halbfinale eingezogen war, gewonnen. Die letzten drei Heimspiele hatten die Franken sogar verloren.

Die Nürnberger zeigten in einer durchwachsenen Partie über weite Strecken den größeren Siegeswillen. Der SC investierte dagegen vor allem in der ersten Hälfte zu wenig in sein Offensivspiel, um den FCN ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

Dabei begannen die Gäste, denen die Strapazen ihrer 120 Pokalminuten beim 3:2 n.V. in Mainz zunächst kaum anzumerken waren, forsch und hatten durch Max Kruse in der fünften Minute die erste gute Chance. Kruses Schuss parierte aber Raphael Schäfer.

Die Nürnberger hatten dagegen erhebliche Probleme, ins Spiel zu kommen. Sie fanden in der geschickt gestaffelten SC-Defensive kaum eine Anspielstation, bewegten sich aber auch zu wenig, um Lücken zu schaffen.

Seite 1:

Schmid verhindert Freiburger Rückschlag

Seite 2:

Freiburg in der zweiten Hälfte aktiver

Kommentare zu " Fußball Bundesliga: Schmid verhindert Freiburger Rückschlag"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%