Fußball Bundesliga
Schneider soll Stuttgarter Sportdirektor bleiben

Der VfB Stuttgart will die Garanten des derzeitigen Erfolgs dauerhaft an sich binden. Daher soll Sportdirektor Jochen Schneider kommende Woche einen Fünf-Jahres-Vertrag bis 2012 unterschreiben.

Jochen Schneider dürfte seinen Anteil am derzeitigen sportlichen Aufstieg des VfB Stuttgart haben. Daher soll der Sportdirektor weiter für den Bundesligisten tätig sein und bei den Schwaben bereits in der kommenden Woche einen Fünf-Jahres-Vertrag bis 2012 unterschreiben. "Wir haben uns die Hand geschüttelt. In der nächsten Woche werde ich unterschreiben", bestätigte der 36-Jährige der Stuttgarter Zeitung (Donnerstagausgabe). Schneider arbeitet eng mit Teammanager Horst Heldt zusammen und gehört dem erweiterten Vorstand des DFB-Pokal-Halbfinalisten an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%