Fußball Bundesliga
Schneider vor Bundesliga-Comeback

Bernd Schneider steht bei Bayer Leverkusen vor seinem Bundesliga-Comeback. Im Spiel gegen Bielefeld steht der 35-Jährige nach gut einjähriger Verletzungspause wieder im Kader.

Der 81-malige Nationalspieler Bernd Schneider vom Bundesligisten Bayer Leverkusen steht vor seinem Bundesliga-Comeback. Erstmals nach seiner Halswirbel-Operation gehört der 35-Jährige beim Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld am Freitag (20.30 Uhr/live bei Premiere) wieder dem Kader an.

"Bernd hat außergewöhnlich gearbeitet. Er war sich auch nicht zu schade, regelmäßig in der zweiten Mannschaft zu spielen. Er hat es sich absolut verdient", lobte Trainer Bruno Labbadia den Routinier.

Am 13. April 2008 bestritt Schneider beim 3:0 gegen den VfB Stuttgart sein letztes von 295 Bundesligaspielen. Kurz darauf musste der 35-Jährige unters Messer und damit auch seinen Traum von der EM-Teilnahme begraben. Es folgte der beschwerliche Gang durch die Reha, im März durfte Schneider dann erstmals für die Regionalliga-Mannschaft wieder spielen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%