Fußball Bundesliga
Schweinsteiger warnt vor Freiburg

Vor dem Duell mit dem SC Freiburg redet Bastian Schweinsteiger seinen Kollegen von Bayern München ins Gewissen. "Wir dürfen die nicht unterschätzen", so der Nationalspieler.

Nationalspieler Bastian Schweinsteiger von Bayern München hat vor dem kommenden Bundesliga-Gegner SC Freiburg gewarnt und den Druck auf den Rekordmeister erhöht. "Freiburg hat in Schalke gewonnen. Das zeigt: die Mannschaft hat Qualität. Wir dürfen die nicht unterschätzen. Unsere Situation ist ja auch nicht so gut, wir müssen eine Serie starten", sagte Schweinsteiger mit Blick auf das Spiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total).

Es sei allerdings "dem ganzen Team und der Mannschaft" deutlich anzumerken, dass sie den schwachen Saisonstart mit Rang acht und nur zwölf Punkten vergessen machen und eine Aufholjagd starten wollen, fügte Schweinsteiger an. Laut Torhüter Jörg Butt wird das gelingen, zumal die Münchner in Freiburg ihre Torflaute beenden werden. "Drei Spiele ohne Tor - das ist atypisch für den FC Bayern. Wir werden keine vier Pflichtspiele ohne Tor bleiben", sagte er.

Butt nannte den SC Freiburg "unberechenbar - nicht nur vorne, sondern auch hinten". Coach Louis van Gaal hat bereits angekündigt, dass er im Breisgau mit zwei Spitzen spielen lassen will. Dabei gilt Miroslav Klose als gesetzt, um den zweiten Platz kämpfen Mario Gomez und der wieder zur Verfügung stehende Luca Toni. Kapitän Mark van Bommel, der wochenlang wegen einer Fußverletzung ausfiel, wird von Beginn an auflaufen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%