Fußball Bundesliga
Skela und Manager Heidrich bleiben Energie treu

Der Albaner Ervin Skela hat seinen Vertrag bei Energie Cottbus bis zum Juni 2011 verlängert. Für den gleichen Zeitraum wurde auch Manager Steffen Heidrich an den Verein gebunden.

Bundesligist Energie Cottbus hat vor dem Spiel am Samstag beim VfL Bochum (15.30 Uhr/live bei Premiere) die Verträge mit Mittelfeldspieler Ervin Skela sowie Manager Steffen Heidrich um jeweils zwei Jahre verlängert. Skelas neuer Kontrakt bis zum Juni 2011 gilt jedoch nur für die Bundesliga.

"Ich habe immer gesagt, dass ich mich in Cottbus sehr wohl fühle. Jetzt habe ich Sicherheit über meine Zukunft und kann mich voll und ganz auf den Klassenerhalt in der Bundesliga konzentrieren", sagte der albanische Nationalspieler, der im Winter 2006 in die Lausitz gewechselt war.

Bereits sieben Zähler in der Rückrunde

Cottbus, derzeit Tabellen-14. und damit so gut wie nie zuvor in dieser Saison, ist seit drei Spielen ohne Niederlage und holte in der Rückrunde bereits sieben Zähler. Auf das Spiel beim Tabellen-16. in Bochum blickt Energie-Trainer Bojan Prasnikar ohne Personalsorgen: "Es geht darum, den Gegner unter Druck zu setzten. Bochum muss zu Hause gewinnen. Das ist ein Vorteil für uns."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%