Fußball Bundesliga
Slowake Gresko kann "Club" nicht helfen

Abwehrspieler Vratislav Gresko setzt die Verletzungsmisere der Neuzugänge von Bundesligist 1. FC Nürnberg fort. Nach Kennedy, Engelhardt und Sibon ist nun auch der Slowake verletzt und fällt für das Spiel in Berlin aus.

Trainer Hans Meyer vom 1. FC Nürnberg hat für das Bundesliga-Spiel bei Hertha BSC Berlin (Samstag, 15.30 Uhr) eine Alternative weniger. Außenverteidiger Vratislav Gresko fällt wegen muskulärer Probleme im Adduktorenbereich am Samstag aus.

Der Neuzugang zog sich die Verletzung im Training am Mittwoch ohne Einwirkung eines Gegenspielers zu. Laut FCN-Mannschaftsarzt Dr. Jochen Gruber wird der Slowake auch für das Match gegen Werder Bremen am 7. November nicht zur Verfügung stehen.

Zudem fehlen dem "Club" weiterhin die Langzeitverletzten Joshua Kennedy und Marco Engelhardt sowie der an Rückenschmerzen laborierende Gerald Sibon. Alle drei sind im Übrigen wie Gresko Neuverpflichtungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%