Fußball Bundesliga: Soldo liebäugelt mit dem Ende der Laufbahn

Fußball Bundesliga
Soldo liebäugelt mit dem Ende der Laufbahn

Die durchwachsene Saison des VfB Stuttgart hat auch bei Kapitän Zvonimir Soldo Spuren hinterlassen. Der 38-Jährige wird wohl seine Karriere beenden, wenn die Schwaben den Uefa-Cup verpassen.

Die zehnte Saison beim VfB Stuttgart könnte für Kapitän Zvonimir Soldo womöglich die letzte gewesen sein: "Wenn wir nicht einen Uefa-Cup-Platz erreichen, sieht es so aus, dass ich definitiv Schluss mache", erklärte der 38 Jahre alte Kroate in einem Interview mit Sonntag Aktuell.

Allerdings sieht der seit zehn Jahren beim VfB aktive Ex-Nationalspieler durchaus noch Möglichkeiten, auch in der kommenden Saison auf internationaler Ebene zu spielen. "Die Chancen sind noch da, der Rückstand zum fünften Platz ist nicht zu groß. So lange wir die Chance haben, müssen wir es versuchen", erklärte der Chef der Stuttgarter Defensivabteilung. Für den Fall, dass er seine Karriere im Sommer beendet, werde es aber kein Abschiedspiel beim VfB geben, meinte Soldo.

Zum bislang nicht befriedigenden Saisonverlauf stellte Soldo fest, dass in dieser Spielzeit bei den Stuttgartern anders gespielt werde als in den Jahren zuvor. "Irgendwann haben wir etwas falsch gemacht - und jetzt kommt alles zurück", meinte der Oldie. Zudem kritisiert er den Fitnesszustand seiner Mannschaft. Soldo: "Ich war an unseren freien Tagen oft hier, habe aber selten jemanden gesehen. Mehr will ich dazu nicht sagen", sagte der Stuttgarter Führungsspieler.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%