Fußball Bundesliga
Sorgenkind Toni bekommt grünes Licht

Ligaprimus Bayern München kann beim Bundesliga-Schlager gegen Schalke 04 voraussichtlich auf Weltmeister Luca Toni zurückgreifen. Der Italiener absolvierte erste Trainingseinheiten. Lucios Einsatz ist hingegen unklar.

Weltmeister Luca Toni steht Rekordmeister Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) gegen Schalke 04 aller Voraussicht nach zur Verfügung. "Er hat vom Arzt grünes Licht", sagte Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld am Donnerstag.

Der Stürmer absolvierte am Nachmittag erstmals wieder eine Einheit mit Torschüssen. Hitzfeld sprach von "70 Prozent Belastung". Dennoch überlegt der Bayern-Coach, ob er den Italiener gegen Schalke von Beginn an einsetzt, "weil wir jetzt sechs Spiele in drei Wochen haben. Da muss man das genau einteilen." Toni hatte sich vor zwei Wochen in der Bundesliga gegen Hannover am Oberschenkel verletzt und war deshalb auch in den beiden EM-Qualifikationsspielen der Italiener gegen Frankreich (0: 0) und die Ukraine (2:1) ausgefallen.

Hitzfeld beobachtet Lucio mit Argusaugen

Offen ließ Hitzfeld am Donnerstag auch, ob Lucio in der Startformation gegen Schalke stehen wird. Der Brasilianer wird nach zwei Länderspielen in den USA erst am Freitag wieder in München erwartet. Er werde sich dann die Verfassung von Lucio mit "Argusaugen ansehen", meinte Hitzfeld und fügte an: "Ich mache mir schon Gedanken, ob ich ihn spielen lassen kann."

Ohne Probleme kehrten bereits die deutschen Nationalspieler Marcell Jansen, Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger von den Länderspielen zurück. Hitzfeld freute sich vor allem über das Tor von Podolski beim 3:1 gegen Rumänien: "Das wird ihm Auftrieb geben. Er ist für Samstag auf jeden Fall eine Alternative."

Verzichten müssen die Bayern gegen Schalke auf die verletzten Philipp Lahm, Willy Sagnol, Jose Ernesto Sosa und Jan Schlaudraff. Der Neuzugang von Alemannia Aachen trainierte am Dienstag nach einer Bandscheiben-OP aber bereits erstmals wieder mit der Mannschaft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%