Fußball Bundesliga
Sprunggelenksverletzung stoppt Owomoyela

Patrick Owomoyela von Bundesligist Borussia Dortmund hat sich einen Außenband-Teilriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Damit fehlt der Verteidiger bei Arminia Bielefeld.

Borussia Dortmund muss auf unbestimmte Zeit ohne Patrick Owomoyela auskommen. Der Außenverteidiger hat sich beim Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (0:0) einen Außenband-Teilriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das ergab eine Kernspin-Untersuchung am Montag.

Für das Spiel bei Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) fällt der 29-Jährige aus. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass Owomoyela zum letzten Hinrundenspiel gegen Borussia Mönchengladbach am 12. Dezember wieder einsatzfähig ist.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%