Fußball Bundesliga
Stevens beerbt Doll beim Hamburger SV

Nur wenige Stunden nach der Absage von Wunschkandidat Felix Magath hat Huub Stevens dem Hamburger SV sein Ja-Wort gegeben. Der 53 Jahre alte Niederländer wird Nachfolger von Thomas Doll, der am Donnerstag nach dem mageren 1:1 seiner Mannschaft gegen Energie Cottbus und dem Absturz an das Tabellenende der Fußball-Bundesliga entlassen worden war.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Hamburger SV hat in Huub Stevens einen neuen Trainer gefunden. Der Niederländer wechselt von Roda Kerkrade an die Elbe und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2008.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Der HSV ist in der Bundesliga ein Verein mit viel Tradition. Ich bin sicher, dass die Mannschaft die nötige Qualität besitzt und in den verbleibenden Spielen die Abstiegsregion verlassen wird", sagte Stevens. "Wir haben mit Huub Stevens einen erfahrenen Trainer verpflichtet, der sich in der Bundesliga gut auskennt. Wir sind überzeugt, dass er die Mannschaft aus dem Tabellenkeller führen wird", erklärte der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann.

Wie HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer dem sid bestätigte, erteilte der ebenfalls als Kandidat gehandelte Felix Magath den Hanseaten zwei Tage nach seinem Rauswurf bei Rekordmeister Bayern München eine Absage. Das Hamburger Abendblatt zitiert Magath mit den Worten: "Bevor der HSV am Donnerstag die Gespräche mit mir aufnahm, war sich der Verein bereits mit einem anderen Trainer einig. Da gebietet es mir mein Berufsethos, dem Kollegen den Job nicht wegzunehmen."

Stevens wird bereits am Samstag beim Auswärtsspiel des HSV bei seinem Ex-Klub Hertha BSC Berlin auf der Bank sitzen. "Ich bin sehr häufig in Berlin, weil mein Sohn hier lebt. Dass der erste Einsatz nun hier ist, mag vielleicht etwas Besonderes sein. Aber wir haben noch 15 Spiele, und es sind alles Endspiele", erklärte der neue Trainer. Ursprünglich war angedacht, dass Amateurcoach Karsten Bäron im Olympiastadion auf der Bank sitzt. Der einstige HSV-Star hatte am Freitag das Training der Profis geleitet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%