Fußball Bundesliga
Streller bleibt Stuttgarts Sorgenkind

Marco Streller wird das Verletzungspech einfach nicht los. Der Schweizer Nationalstürmer in Diensten des VfB Stuttgart zog sich im Training eine Knieverletzung zu und fällt mindestens drei Wochen aus.

Kaum hat Marco Streller die eine Verletzung auskuriert, wirft ihn gleich die nächste zurück. Bundesligist VfB Stuttgart muss für mindestens drei Wochen auf seinen Stürmer verzichten. Der Schweizer Nationalspieler zog sich am Samstag im Training vor der Partie bei Eintracht Frankfurt (1:1) eine Innenbandzerrung und einen Kapseleinriss im Knie zu. Vor der Europameisterschaft 2004 in Portugal hatte Streller einen Schien- und Wadenbeinbruch erlitten und war für insgesamt elf Monate ausgefallen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%