Fußball Bundesliga: Strellers Einsatz gegen Ex-Klub Stuttgart fraglich

Fußball Bundesliga
Strellers Einsatz gegen Ex-Klub Stuttgart fraglich

Der 1. FC Köln bangt vor der Bundesligapartie am Samstag gegen den VfB Stuttgart um den Einsatz von Angreifer Marco Streller. Der Schweizer laboriert an einer Zehenentzündung und kann zwei Tage nicht trainieren.

Bundesligist 1. FC Köln muss am Samstag in der Begegnung gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr/live bei Premiere) möglicherweise auf Neuzugang Marco Streller verzichten. Der Schweizer, in der Winterpause von den Schwaben an den Rhein gewechselt, leidet an einer Zehenentzündung und muss deswegen eine zweitägige Trainingspause einlegen. Erst kurzfristig wird sich entscheiden, ob Trainer Hanspeter Latour auf seinen Landsmann zurückgreifen kann.

An einer Knöchelverletzung laboriert auch Abwehrspieler Boris Zivkovic, die zweite VfB-Leihgabe der Rheinländer. Dafür steht Latour wieder der türkische Defensivspezialist Alpay zur Verfügung, dessen Vier-Spiele-Sperre abgelaufen ist.

Latour erklärte auf der Pressekonferenz am Donnerstag zur mentalen Verfassung seiner Spieler: "Wir sind keine psychiatrische Klinik, wir haben es nicht mit Kranken zu tun."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%