Fußball Bundesliga
Stuttgarter Lazarett lichtet sich

Gute Nachrichten für den VfB Stuttgart vor dem Bundesliga-Gipfeltreffen bei Schalke 04: Nationaltorhüter Timo Hildebrand, Kapitän Fernando Meira, Alexander Farnerud und Antonio da Silva meldeten sich wieder fit.

Der VfB Stuttgart hofft im Spitzenspiel der Bundesliga am kommenden Samstag bei Tabellenführer Schalke 04 (15.30 Uhr/live bei arena) auf den Einsatz eines zuletzt verletzten und erkrankten Quartetts. Am Dienstag meldeten sich Nationaltorhüter Timo Hildebrand und Kapitän Fernando Meira (beide nach grippalem Infekt) sowie die verletzten Alexander Farnerud (Hüftprellung) und Antonio da Silva (Kapselverletzung am Knöchel) fit und nahmen das Training unter Coach Arnim Veh wieder auf.

Auf alle Fälle verzichten müssen die Schwaben als Liga-Dritter auf ihren in der Torjägerliste führenden Nationalspieler Mario Gomez (sechs Wochen Pause nach Innenbandriss im Knie) und U21-Nationalspieler Serdar Tasci (drei Wochen Pause nach Muskelfaserriss im Oberschenkel).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%