Fußball Bundesliga
Szelesi verlässt Cottbus in Richtung Straßburg

Der Wechsel des ungarischen Nationalspielers Zoltan Szelesi von Bundesligist Energie Cottbus zu Racing Straßburg ist perfekt. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler unterschrieb am Donnerstag einen Drei-Jahres-Vertrag.

Der ungarische Nationalspielers Zoltan Szelesi von Bundesligist Energie Cottbus wird in Zukunft das Trikot von Racing Straßburg tragen. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler unterschrieb am Donnerstag einen Drei-Jahres-Vertrag, nachdem er zuvor den obligatorischen medizinischen Check bestanden hatte. Szelesi war am Donnerstag nach dem Länderspiel gegen Italien aus Budapest direkt nach Straßburg gereist, zuvor waren sich beide Vereine bereits über die Modalitäten für einen Wechsel einig.

Marco Küntzel ist vorläufig suspendiert

Derweil wird Cottbus im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am kommenden Samstag (15.30 Uhr) ohne Mittelfeldspieler Marco Küntzel antreten. Energie-Trainer Petrik Sander verzichtete auf den 31-Jährigen, weil dieser am vergangenen Montag nicht zum Training erschienen und daraufhin vorläufig suspendiert worden war. Für Küntzel wird der 21-jährige Kroate Kristian Ipsa in den Kader der Lausitzer rücken.

Den Cottbusern fehlen zudem die Abwehrspieler Ovidiu Burca (Reha nach Wadenbein-OP) und Vragel da Silva (Sperre nach Sportgerichtsurteil).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%