Fußball Bundesliga
Test zwischen Dynamo Berlin und Cottbus abgesagt

Das eigentlich für den 24. Januar geplante Testspiel zwischen dem BFC Dynamo Berlin und Bundesligist Energie Cottbus ist abgesagt worden. Grund sind Sicherheitsbedenken.

Bundesligist Energie Cottbus hat sein für den 24. Januar 2009 geplantes Testspiel beim Berliner Oberligisten BFC Dynamo Berlin aus Sicherheitsgründen abgesagt. "Wir haben von der Polizei den Rat erhalten, nicht zu spielen. Die Gefahr möglicher Ausschreitungen sei zu groß", sagte der Cottbuser Pressesprecher Ronny Gersch.

Cottbus hat Dynamo die Entscheidung mitgeteilt, bislang aber noch keine Antwort erhalten. "Wir gehen aber davon aus, dass die Berliner unseren Schritt akzeptieren", so Gersch. Als möglicher Ersatzgegner ist der Chemnitzer FC im Gespräch.

Erst am 7. Dezember war es im Oberligaspiel zwischen Tennis Borussia Berlin und dem BFC Dynamo zu schweren Ausschreitungen gekommen, bei denen 58 Menschen verletzt und 18 Personen verhaftet wurden. Allerdings musste sich auch die Polizei wegen ihres massiven Vorgehens Kritik gefallen lassen. Der Nordostdeutsche Fußball-Verband (Nofv) sprach im Anschluss gegen Dynamo eine Geldstrafe von 1 500 Euro aus, Tebe muss 500 Euro zahlen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%