Fußball Bundesliga
Toni denkt an Rückkehr in seine Heimat

Luca Toni denkt über eine Rückkehr nach Italien nach, falls er in der kommenden Saison beim deutschen Rekordmeister Bayern München keinen Platz mehr finden sollte.

Luca Toni vom deutschen Rekordmeister Bayern München denkt an eine Rückkehr nach Italien. "Sollte ich bei Bayern München keinen Platz mehr finden, hätte ich keinerlei Probleme, nach Italien zurückzukehren, auch mit reduziertem Gehalt", erklärte der 31 Jahre alte Nationalspieler im einem Interview mit dem TV-Sender Sky Italia. Toni muss sich in der kommenden Saison wohl zunächst mit der Rolle des Ersatzspielers für Neuzugang Mario Gomez und Miroslav Klose zufrieden geben.

Nach der Blamage der italienischen Nationalmannschaft beim Confederations Cup in Südafrika sagte Toni, er müsse hart arbeiten, um einen Platz in der Squadra Azzurra für die WM 2010 zu erkämpfen. Aus diesem Grund müsse er viel spielen. Er sei deshalb bereit, den FC Bayern für einen weniger reichen Klub zu verlassen. Geld sei für ihn kein Problem. "Ich habe Glück, ich verdiene viel und bin absolut nicht Sklave meines Gehaltes", sagte Toni. Neben Gomez und Klose hat der Italiener auch noch Neuzugang Ivica Olic und Nachwuchsspieler Thomas Müller als Konkurrenten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%