Fußball Bundesliga
Torwart Schäfer lässt "Club" zappeln

Bevor sich Torwart Raphael Schäfer auf eine Vertragsverlängerung mit dem 1. FC Nürnberg einlässt, will sich der 27-Jährige noch Zeit lassen, um die "Entwicklung des Vereins" abzuwarten.

Bundesligist 1. FC Nürnberg wird wohl noch ein Weilchen auf die angestrebten Vertragsverlängerung mit Torwart Raphael Schäfer warten müssen. "Ich will mir noch ein bisschen Zeit lassen. Das ist kein Rumgezocke, mir geht es allein um die Entwicklung des Vereins", sagte der 27-Jährige und fügte hinzu: "Wenn ich mich wirklich für höhere Aufgaben, für die Nationalelf, empfehlen will, muss ich dies in den nächsten ein bis zwei Jahren tun." Wäre er noch 22 Jahre alt, "wäre das Thema Verlängerung längst durch", erklärte Schäfer weiter, dessen Vertrag im kommenden Sommer ausläuft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%