Fußball Bundesliga
Träsch bricht sich Handgelenk gegen Wolfsburg

Nationalspieler Christian Träsch hat sich im Auftaktspiel der Bundesliga-Saison gegen Wolfsburg sein Handgelenk gebrochen. Der Stuttgarter fällt für unbestimmte Zeit aus.

Bundesligist VfB Stuttgart muss auf unbestimmte Zeit auf Nationalspieler Christian Träsch verzichten. Der Außenverteidiger erlitt im Auftaktspiel der 47. Bundesliga-Saison bei Meister VfL Wolfsburg (0:2) eine Fraktur des linken Handgelenks. Wie lange der 21-Jährige, der am 2. Juni beim 7:2 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate sein Debüt in der Nationalmannschaft gegeben hatte, ausfällt, ist nach Angaben des VfB noch offen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%