Fußball Bundesliga
Unentschieden für Cottbus gegen Ostrau

2:2-Unentschieden hat sich Bundesliga-Aufsteiger Energie Cottbus im Test vom tschechischen Pokalfinalisten Banik Ostrau getrennt. Der VfB Stuttgart trennte sich mit 0:0 vom Schweizer Erstligisten FC Schaffhausen.

In der Vorbereitung auf die anstehende Saison gab es für Bundesliga-Aufsteiger Energie Cottbus am Freitag einen Achtungserfolg und für Zweitligist Hansa Rostock einen klaren Sieg gegen einen unterklassigen Gegner. Zwischen Bundesligist VfB Stuttgart und dem Schweizer Erstligisten FC Schaffhausen fielen keine Tore.

Cottbus erreichte in Bad Liebenwerda gegen den tschechischen Pokalfinalisten Banik Ostrau ein 2:2 (0:0)-Unentschieden. Daniel Gunkel (61.) und Francis Kioyo (68.) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Petrik Sander, die erstmals den chinesischen Neuzugang Shao Jiayi aufbot.

Premiere für Pardo und Osorio

Im Test gegen den FC Schaffhausen kam Stuttgart vor 1 000 Zuschauern nicht über ein 0:0 hinaus. Bei den Schwaben liefen die WM-Teilnehmer Pavel Pardo und Ricardo Osorio, die beiden ersten Mexikaner im Einsatz für einen Bundesligisten, erstmals auf. "Sie sind eine Bereicherung für unser Spiel", meinte Trainer Armin Veh, der das Duo in der 66. Minute auswechselte.

Rostock hat auch sein zweites Testspiel klar gewonnen. Das Team von Trainer Frank Pagelsdorf kam zu einem 9:0 (5:0)-Sieg beim Landesligisten VfL Grün-Gold Güstrow. Vor 1 800 Zuschauern erzielten Enrico Kern und Sebastian Hähnge jeweils zwei Tore.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%