Fußball Bundesliga
Valdez auf dem Sprung nach Dortmund

In die zuletzt stockenden Verhandlungen über einen Wechsel von Nelson Valdez zu Borussia Dortmund ist offenbar wieder Bewegung gekommen. Der BVB rechnet in Kürze mit einer Einigung, will den Bremer bis 2010 binden.

Ein Wechsel von Paraguays Nationalspieler Nelson Valdez (Werder Bremen) zum Bundesligisten Borussia Dortmund steht offenbar kurz bevor. Die Westfalen erwarten in Kürze eine Einigung über die Ablösesumme und die Unterschrift des Torjägers unter einen bis 2010 datierten Vertrag. Im Gespräch ist eine Summe von vier Mill. Euro. Der 22-Jährige wäre nach dem Südafrikaner Steven Pienaar von Ajax Amsterdam und Martin Amedick vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig der dritte Neuzugang des BVB.

Nach dem Abschied von Tomas Rosicky zu Arsenal London soll der Rest der angeblich erzielten Ablösesumme von 9,5 Mill. Euro in Stürmer Alexander Frei von Stade Rennes investiert werden. In diesem Fall liegen die Vorstellungen beider Klubs bei der Ablösesumme jedoch noch weit auseinander. Die Franzosen fordern sieben Mill. Euro. "Wir sind nicht bereit, fünf oder sechs Mill. Euro für einen Spieler auszugeben, dessen Vertrag in einem Jahr ausläuft", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im kicker.

Nach Informationen des Fachmagazins zeigen die Dortmunder auch Interesse an dem Brasilianer Tinga von Internacional Porto Alegre. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler soll jedoch auch beim VfL Wolfsburg auf der Wunschliste stehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%