Fußball Bundesliga
Van der Leegte verlässt "Wölfe" Richtung PSV

Tom van der Leegte verlässt den VfL Wolfsburg. Der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei den "Wölfen" noch bis 2008 lief, wechselt zum niederländischen Meister PSV Eindhoven.

Neu-Trainer und Sportdirektor Felix Magath treibt die Generalüberholung seines VfL Wolfsburg für die kommende Saison weiter voran. In Mittelfeldspieler Tom van der Leegte verlässt bereits der vierte Profi aus der Stammformation die Niedersachsen und wechselt zum niederländischen Meister PSV Eindhoven. Der 30-Jährige, der an den VfL noch bis 2008 gebunden und bereits in der Jugend für den PSV aufgelaufen war, unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre.

Zuvor hatten bereits die Stürmer Mike Hanke (Hannover 96) und Diego Klimowicz (Borussia Dortmund) sowie Mittelfeldspieler Hans Sarpei (Bayer Leverkusen) den Wolfsburgern den Rücken gekehrt. Als Zugänge stehen bisher Ashkan Dejagah (Hertha BSC Berlin) und die beiden Cottbusser Vlad Munteanu und Sergiu Radu fest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%