Fußball Bundesliga
Van der Vaart denkt über Abschied vom HSV nach

Die Tage von Rafael van der Vaart im Trikot des Hamburger SV sind möglicherweise gezählt. Der Niederländer kann sich einen Abschied nach der kommenden Saison durchaus vorstellen. Mögliches Ziel: Spanien.

Möglicherweise wird Mittelfeldspieler Rafael van der Vaart den Hamburger SV vor Ablauf seines Vertrages am 30. Juni 2010 verlassen. "Es kann sein, dass ich nächstes Jahr gehe. Ich habe immer ehrlich gesagt, dass man im Fußball nie etwas versprechen sollte", sagte der 24-Jährige der Sport Bild: "Es ist mein Ziel, mal bei einem Klub zu spielen, der immer um die Meisterschaft spielt und um den Sieg in der Champions League."

Eine vorzeitige Verlängerung seines Kontraktes beim HSV hatte der niederländische Nationalspieler in den vergangenen Monaten stets abgelehnt. Auch der Versuch der Hamburger, ihrem Star eine vertraglich vereinbarte Ausstiegsklausel für 2009 abzukaufen, schlug fehl. Gemäß dieser Bestimmung könnte van der Vaart den Klub in knapp zwei Jahren für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 1,5 Mill. Euro verlassen. Um einen marktgerechten Preis für den Spieler zu erzielen, müssten die Hanseaten ihn also schon 2008 abgeben.

Bisher hatte van der Vaart stets mit einem Wechsel zu einem spanischen Spitzenverein geliebäugelt. Nun erweiterte er den Kreis potenzieller künftiger Arbeitgeber: "Zu den Großen gehören auch Inter Mailand, der AC Mailand und die Spitzen-Mannschaften in England." Allerdings käme ein solcher Transfer für van der Vaart nur in Frage, wenn er bei seinem neuen Klub zu den Stammspielern zählen würde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%