Fußball Bundesliga
Varela verlängert bei Schalke 04 bis 2008

Der uruguayische Nationalspieler Gustavo Varela hat seinen Vertrag beim Bundesligisten FC Schalke 04 bis 2008 verlängert. Beide Seiten besitzen zudem eine Option auf eine Verlängerung des Kontraktes um ein Jahr.

Gustavo Varela bleibt dem FC Schalke 04 treu. Der Nationalspieler Uruguays hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten FC Schalke 04 um zwei weitere Jahre bis 2008 verlängert. Es besteht zudem eine beidseitige Option auf eine weitere Spielzeit bei den "Königsblauen".

Müller will "Stamm zusammenhalten"

Schalkes Andreas Müller zeigte sich über die abgeschlossene Personalie erfreut. "Unser Ziel ist es, den Stamm der aktuellen Mannschaft zusammenzuhalten. Dazu gehört für uns ganz klar auch Gustavo Varela. Er ist ein vielseitiger Offensivspieler mit hohen Qualitäten, die er auch schon bei uns unter Beweis gestellt hat. Leider hatte er seit seinem Wechsel zu uns sehr viel Verletzungspech", so der Teammanager. Für die kommenden Jahre wünscht Müller dem 27-Jährigen vor allem, "dass er gesund bleibt. Dann werden wir noch sehr viel Freude an ihm haben."

Gustavo Varela ist im August 2002 von Nacional Montevideo zu den Knappen gewechselt. Der 23-fache uruguayische Nationalspieler bestritt seitdem 56 Bundesligaspiele (5 Tore), 13 Europapokalspiele (2 Tore) und sieben DFB-Pokalspiele (0 Tore) für die "Königsblauen".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%